Home VS Bautzen e.V.

Prüfung erfolgreich bestanden

30. Familienfest - 2019 in der Wohnanlage "Albertstift" Bautzen

Eltern und Erzieherinnen der Einrichtung haben mehrere Tage hart gearbeitet, um den neuen Sandspielplatz zu bauen. Der „Alte“ war aufgrund der Umgestaltung des Außengeländes zu eng  geworden . Mit schwerer Technik wurde dem Beton zu Laibe gerückt, neu ausgebaggert und der neue Sand aufgefüllt.

Gleich nach Beendigung des Einsatzes nahmen die Kinder die neue Spielstätte in Besitz.

"Ohne Eltern geht es nicht"

Am 09.04.2019 trafen sich  unsere pädagogischen Mitarbeiter aus den acht Kindertagesstätten zu einem Fachtag im Bautzener „Steinhaus“. Unser Leitgedanke war: „Ohne Eltern geht es nicht“.

Bei uns kommen die Kleinen groß raus  -  Sie auch!

Wir suchen


Sozialpädagogen und Erzieher (w/m/d)

für unsere Kindertagesstätten

03594 / 7436583

Kraftvoller "Eulenabend"

Schon lange freute sich die Interessengruppe „CREATIVEULEN“ auf den gemeinsamen Treff im Monat Mai. Auf dem Veranstaltungsplan stand „Schmieden für Anfänger“.

Im Bischofswerdaer Netzwerk für Kinder- und Jugendarbeit fanden sich für diesen Abend tolle Anleiter, welche die Handwerkskunst des Schmiedens erläuterten. 

Natürlich konnten es alle einmal selber versuchen und ausprobieren und nahmen am Ende des Abends einen eigen geschmiedeten Kleiderhaken mit nach Hause.
Für dieses uralte Handwerk braucht man  viel Kraft, denn die benötigten Werkzeuge und Rohmaterialien  sind schwer.

Trotzdem hat viel Spaß gemacht und wir bedanken uns herzlich beim Netzwerk.

Herzlichen Glückwunsch an  Julia Erchen, welche mit Erfolg Ihre Prüfung zur staatlich anerkannten Erzieherin bestanden hat. Wir freuen uns, dass Frau Erchen weiterhin in unser Kita „Spatzennest“ in Pulsnitz tätig sein wird und wünschen Ihr weiterhin viel Freude und Erfolg bei Ihrer Tätigkeit.



Foto: Frau Strauß, gratuliert und
übergibt Frau Erchen ein kleines 

Präsent zur erfolgreichen Abschlussprüfung.

Strahlender Sonnenschein, blauer Himmel, viele gutgelaunte junge und ältere Menschen – alles passte zum 30. Familienfest der Volkssolidarität. Die Parkanlage am „Albertstift“ in Bautzen hatte sich herausgeputzt und das reichliche gastronomische Angebot hat zur guten Stimmung beigetragen. Die kulturellen Angebote von den Musikkindern aus dem „Glückskäfer“, vom Jugendblasorchester Bautzen, dem Comedy-Zauberer und dem Udo-Jürgens-Double aus Thüringen kamen bei Jung und Alt gut an. Die Lose für die Tombola verkauften sich schnell und es gab zufriedene und glückliche Gewinnern. Wir bedanken uns bei allen, die zum Gelingen des Festes auf ganz unterschiedliche Art und Weise beigetragen haben.

FF2019 (1)(netz)
FF2019 (2)(netz)
FF2019 (3)(netz)
FF2019 (4)(netz)
FF2019 (5)(netz)
FF2019 (6)(netz)
FF2019 (7)(netz)
FF2019 (8)(netz)
FF2019 (9)(netz)

Arbeitseinsatz in der Kita Bautzen

A-einsatz_Kita-BZ-Sandspielplatz 2019 (1)(netz)
A-einsatz_Kita-BZ-Sandspielplatz 2019 (2)(netz)
A-einsatz_Kita-BZ-Sandspielplatz 2019 (3)(netz)
A-einsatz_Kita-BZ-Sandspielplatz 2019 (4)(netz)
A-einsatz_Kita-BZ-Sandspielplatz 2019 (5)(netz)
A-einsatz_Kita-BZ-Sandspielplatz 2019 (6)(netz)

In einem erfrischenden Impulsvortrag vermittelten die Referenten Herr Reupert und Herr Schlimpert erste Gedanken, um in das Thema einzusteigen.  Unter der Überschrift „Von Übermüttern, Karrieristen und Ahnungslosen“ stellten sie 6 Thesen zum Umgang mit herausfordernden Eltern in Kita und Hort vor. Dabei lieferten sie in aufgelockerter Weise Ideen und Anregungen für eine gelingende Zusammenarbeit mit den Eltern. Am Nachmittag wurden diese in 6 Workshops noch einmal vertieft und als Abschluss für alle Teilnehmer präsentiert.

Ein besonderer Dank an dieser Stelle an die Referenten und die Leiter der Workshops, die wesentlich zum Gelingen des Tages beigetragen haben. Auch den Mitarbeitern des Steinhauses  gilt ein großes Dankeschön für ihre organisatorische Vorbereitung, Unterstützung und reibungslose Durchführung.

Gelungener Azubi-Treff 2019

Wer weiß schon, wie lange wir arbeiten müssen, bevor wir in Rente gehen können. Wie man dies auch in einem körperlich belastenden Beruf schaffen kann, war Thema des diesjährigen Azubi-Treffs. Wir waren Gast bei unserer Berufsgenossenschaft BGW, welche uns auf sehr interessante und anschauliche Weise erläuterte, warum und wie jeder seine Haut schützen sollte, Strategien für einen gesunden Rücken erläuterte und uns näher brachte, welche Leistungen man als Arbeitnehmer von einer Berufsgenossenschaft erwarten kann.

Der spannendste und interessantes Teil war jedoch das trainieren verschiedenster Pflegehilfsmittel im Praxisraum der BGW.

Es war ein toller Tag mit viel Neuem aber auch viel Spaß. Danke an die BGW!

Ostern steht vor der Tür

In unserer Tagespflege Bautzen laufen bereits die Vorbereitungen auf das Osterfest 2019.

Alles wurde liebevoll dekoriert.


Ob Jung oder Alt, Groß oder Klein, in unserer Hauszeitschrift,  "EinBlick", finden alle etwas Interessantes über die Arbeit im Kreisverband Bautzen.


Scheunenbrand in Großharthau

Ein Scheunenbrand in der Nacht zum 22. März überraschte die acht Bewohner eines Hofes in Großharthau. Unter ihnen waren auch drei Kleinkinder. Glück im Unglück, alle Bewohner konnten sich retten. Die Scheune brannte jedoch völlig nieder. Der Schaden wird auf eine hohe fünfstellige Summe beziffert.  Unser Kreisverband gehört zu den ersten Helfern. Die Geschäftsführerin Sabine Strauß übergab an Herrn Bernd Lügner einen Scheck, welcher sicher hilft, verbrannte Arbeitsgeräte wiederzubeschaffen.

Herr Lügner arbeitet als Hausmeister auf der 450 €-Basis in der VS-Kita in Seeligstadt.


Neues von den CREATIVEULEN

Einmal im Monat treffen sich die Mitglieder unserer Interessengruppe die „CREATIVEULEN“ zum gemeinsamen Werkeln.

Im März stand das Gestalten von Windlichtern und Lichterflaschen auf dem Programm.

Es sind tolle Kreationen für gemütliche Stunden entstanden.

Nächster Termin ist der 23.05.2019. An diesem Abend heißt es: „Schmieden für Anfänger“.

Anmeldungen gern unter 03594/7436583.


Wir waren dabei!

Die diesjährige Sparkassen-Kreis-Kita-Olympiade im Landkreis Bautzen fand am 08. März im Wesenitzsportpark Bischofswerda statt. Unter Anleitung des Kreissportbundes Bautzen traten in den Vorrunden zahlreiche Vorschulkinder zu den sportlichen Wettkämpfen an. Die Übungen der verschiedenen Stationen bestanden aus Koordination, Schnelligkeit und Teamarbeit. Die Mannschaften unserer Kita „Märchenland“, „Bummi“ und „Gänseblümchen“ haben sich tapfer geschlagen. Die Kinder wurden mit einer Medaille, einem Stundenplan und einer Urkunde belohnt.

BLUTSPENDETERMINE  2019


24.05.19, 21.06.19, 26.07.19,

23.08.19, 20.09.19, 25.10.19,

22.11.19, 20.12.19


jeweils von

14:00 - 19:00 Uhr in der

Begegnungsstätte der VS,

Süßmilchstraße 1a - Bischofswerda

SiteLock