Zeit für ein Danke

 

Wieder ein Stück Weg hinter uns gelassen,

Zeit, das Eine oder Andere abzuschließen.

Vergangenes wertschätzen, das Gute weiterleben lassen,

aus dem Schlechten lernen.

Mit dem kleinen Wort Danke Großes aussprechen und damit

im Guten den Weg nach Vorne gehen.

(unbekannter Autor)

Der Vorstand, die Geschäftsleitung und die Mitarbeiter der Volkssolidarität Bautzen wünschen Ihnen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest sowie für das neue Jahr alles Gute.

Bild: Helen Mirtschink, 6 Jahre, Kita Bischofswerda

Helen Mirtschink - 6 Jahre, Kita Märchenland, Bischofswerda

Seniorenweihnacht in Goldbach

REWE-Wette gewonnen

Am Samstag, dem 08.12.2018, wettete REWE mit dem Kindergarten „Sonnenland“ in Polenz, dass es nicht zu schaffen sei, 70 Leute mit Weihnachtsmütze zu versammeln, um gemeinsam das Lied „Oh Tannenbaum“ zu singen.

Diese Wette nahmen wir gern an und konnten insgesamt 177 Begeisterte versammeln. Somit war die Wette gewonnen und wir erhielten das Preisgeld von 500 € für unseren Kindergarten.

Wir wollen davon Musikinstrumente und Po-Rutscher anschaffen. Vielen Dank für die zahlreiche Unterstützung und diese tolle Aktion.

Am 13.12.2018 feierten rund 40 Goldbacher Senioren Weihnachten. Eingeladen hatte dazu die Ortsgruppe der Volkssolidarität in die Mehrzweckhalle. Zu Beginn erfreuten Kinder und Pädagogen der Grundschule die Senioren mit einem festlichen Programm. Dabei sangen und musizierten sie alte und neue Weihnachtslieder. Ehrengäste der Feier waren Ortsvorsteher Ronald Töpfer und Pfarrer Joachim Rasch. Beide informierten über die künftigen Baumaßnahmen sowohl an der Schule als auch am Kirchturm.

Text und Foto: Gerald Heusinger

Wir wünschen allen besinnliche Weihnachten im Kreise der Familie, ein paar schöne Feiertage, sowie einen guten Rutsch ins Jahr 2019.

Die Kinder und Erzieherinnen vom „Sonnenland“.

TERMINE 2018/2019

21.12.18,

 

18.01.19, 22.02.19, 22.03.19,

26.04.19, 24.05.19, 21.06.19,

26.07.19, 23.08.19, 20.09.19,

25.10.19, 22.11.19, 20.12.19

 

jeweils von

14:00 - 19:00 Uhr in der

Begegnungsstätte der VS,

Süßmilchstraße 1a - Bischofswerda

Verabschiedung von Frau Ingrid Bens

Frau Ingrid Bens, Objektleiterin in der VS-Wohnanlage „Am Lutherpark“ wurde durch die Geschäftsführerin Frau Sabine Strauß in den verdienten Ruhestand verabschiedet. Seit sie 1994 in den Kreisvorstand gewählt wurde, ist Frau Bens Mitglied der Volkssolidarität und wird dem Verband auch weiter treu bleiben. Durch die Aufnahme der hauptamtlichen Tätigkeit im Jahr 2007 schied sie aus dem Kreisvorstand aus und engagierte sich als Objektleiterin zunächst in Ohorn, dann über viele Jahre in Doppelfunktion für die Wohnanlagen in Ohorn und Bischofswerda. Mit Herzblut und fachlichem Wissen war sie eine sehr gute und verlässliche Ansprechpartnerin für die Bewohner. Für den neuen Lebensabschnitt wurden beste Wünsche übermittelt mit einem Dankeschön für die Arbeit.

 

Volkssolidarität unterstützt Tierpark

Voller Freude nahm Tierparkleiterin Silvia Berger am 19.11.18 einen symbolischen Scheck über 72,05 Euro entgegen. Das Geld stammt aus dem Verkauf eines von unserem Kreisverband entworfenen Quartetts mit Motiven von Tieren aus dem Bischofswerdaer Tierpark.

Schon seit vielen Jahren besteht eine enge Zusammenarbeit zwischen uns und dem „kleinsten Zoo Sachsens“. Wir freuen uns, mit dem Geld den Gehegeneubau des Totenkopfäffchens unterstützen zu können.

 

„Kreativer“ Azubitreff

Am 14.11.2018 fand das zweite jährliche Treffen aller unserer Auszubildenden des Kreisverbandes statt. Neben dem Austausch zu aktuellen Themen der Ausbildung unserer Azubis stand an diesem Nachmittag „kreatives Werkeln“ im Vordergrund. In lockerer, entspannter Atmosphäre konnte man sich beim Töpfern oder Schmieden ausprobieren. So entstanden viele tolle kreative „Kunstwerke“.

Wir bedanken uns recht herzlich beim Netzwerk für Kinder-und Jugendarbeit Bischofswerda, die uns diese gemeinsamen Stunden möglich gemacht haben.